Ab sofort Training jeden Mittwoch, 19.30 Uhr auf dem Sportgelände des FSV

Finaltraum ausgeträumt !!!

 

Gegen den Favoriten und Titelverteidiger FC 03 Gelnhausen gab es für den FSV Hailer nichts zu holen.

 

Das Halbfinale des Krombacher AH-Pokals fand auf dem Rasenplatz im Gelnhäuser Stadion unter Top-Bedingungen statt.

 

Beide Mannschaften gingen mit Respekt vor dem Gegner in die Partie, wobei die Mannschaft aus dem Gelnhäuser Vorort sich in den ersten zehn Minuten mehr auf die Defensive konzentrierte.

Vor der für ein AH-Spiel guten Zuschauerzahl gelang dies doch recht souverän.

Danach kam der FSV besser ins Spiel und erspielte sich die ein oder andere Chance. Leider konnte keine dieser Möglichkeiten in zählbares umgemünzt werden. Glück hatte der FSV Mitte der ersten Halbzeit, als der Schiedsrichter ein klares Foul am Gelnhäuser Stürmer Zeciraj nicht ahndete. Als alle schon mit einem 0-0 zur Pause rechneten agierte die Hailerer Hintermannschaft im Strafraum etwas fahrlässig, was der Spieler Bochen aus Gelnhausen mit einer unhaltbaren Bogenlampe ins lange Eck zum 1-0 nutzte. Zum psychologisch schlechtestem Zeitpunkt doch noch die Führung für die Hausherren.

In der Halbzeitpause bündelte der FSV noch einmal alle Kräfte.

Doch bereits kurz nach der Halbzeit waren alle Finalträume der Gelb-Schwarzen ausgeträumt.

Nach einem Eckball verfehlte der Hailerer Torhüter den Ball und dieser landete vor den Füßen des Gelnhäusers Jusic, der ohne Mühe zum vorentscheidenden 2-0 einschob.

Danach war die im Großen und Ganzen faire Partie gelaufen. Hailer versuchte zwar noch einmal ins Spiel zurückzukommen, erspielte sich aber keine nennenswerte Chance mehr.

Gelnhausen erhöhte im weiteren Spielverlauf noch durch 2 Tore von Zeciraj auf 4-0 und zieht somit verdient ins Endspiel ein.

Dort treffen sie voraussichtlich am 25. Mai auf die Kicker des TSV Höchst.

 

Der FSV Hailer wünscht beiden Mannschaften viel Glück im Finale und möge der Bessere gewinnen J.

 

Spielplan AH FSV Hailer 2017

FSV Hailer wird Zehnter

40+ Soccer Trophy Malta

 

Die alten Herren des FSV Hailer haben bei der 40+ Malta Soccer Trophy den zehnten und damit letzten Platz belegt. Bis auf das Auftaktremis gegen den TSV Wasserburg (0-0) war für die Schwarz-Gelben beim stark besetzten Turnier auf der Insel nichts zu holen. Die Endrunde erreichte Hailer nicht.

 

Es gewann das Team der SG Höchst Classique vor dem Team Malta Ü40 Selection. Der TSV Reinbek aus Hamburg wurde Dritter.

 

Fünftbester Spieler des Turniers wurde Uwe Schuhmann vom FSV, der ein paar sensationelle Paraden zeigte und sich somit verdient feiern lassen konnte.

 

Nach dem Event kann man zusammenfassend sagen, das es eine tolle Erfahrung war gegen AH-Teams zu spielen, die noch "voll" im Saft stehen und es zeigt, dass auch im Alter noch sehr guter und fairer Fussball geboten werden kann.

 

Zu erwähnen sei noch, dass alle anderen AH-Teams aus Deutschland in festen Runden spielen und somit noch topfit sind.

Überrascht nahmen die Mannschaften zur Kenntnis, dass es im Kreis Gelnhausen bzw. auch darüber hinaus gar nicht möglich wäre, eine feste AH-Runde mit Hin- und Rückspielen auszurichten, da an den Wochenenden fast immer Spielermangel herrscht. 

 

Zusammenfassend kann gesagt werden es war ein toller Ausflug mit schönen Erlebnissen, über die sicher noch lange gesprochen und gelacht wird.

Im Zusammenhang mit dem internationalen Auftritt wurde die AH des FSV mit neuen Trainingsanzügen und den passenden Polo-Shirts ausgestattet.

 

Bedanken möchten wir uns bei

 

Karosserie- und Lackierereifachbetrieb Peter Krauss und dem

mobilen Hausmeisterservice Michael Forster

 

die es ermöglichten, die Gesamtkosten der Bekleidung im Rahmen zu halten.

Malta Soccer Trophy 40+

Anbei ein Vorbericht auf das AH-Turnier der Spitzenklasse auf der Sonneninsel Malta im Februar 2017.

 

http://www.ah-fussballportal.de/index.php?option=com_content&task=view&id=4183&Itemid=180

 

Bericht Kreispokal Gelnhausen auf dem

AH-Fussballportal

 

http://www.ah-fussballportal.de/index.php?option=com_content&task=view&id=4184&Itemid=200

 

 

Ab November ( bis einschließlich März 17) trainiert die AH wieder in Linsengericht Altenhaßlau in der Soccerhalle. Jeden Mittwoch ab 19.00 Uhr für 1,5 Stunden.

Turniersieger in Wirtheim am 05.09.2015
Turniersieger in Hesseldorf 27.06.2015

Spiele der Seniorenmannschaften

... lade Modul ...
FSV Hailer 1921 auf FuPa

Sponsoren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FSV 1921 Hailer e.V.