FSV 1921 Hailer e.V. Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!
FSV 1921 Hailer e.V. Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

FSV erreicht nächste Runde

Kreispokal Gelnhausen, 2. Runde

 

FSV Hailer – Ayyildizspor Wächtersbach 4:2 (2:0): Nach 15 Minuten führte das Hailerer Team um den neuen Spielertrainer Dominik Stenger bereits. Einen wunderschönen Flankenwechsel von Simon Jahn vollendete Daniele Sama zum 1:0 für die Gelb-Schwarzen, die am Drücker blieben. In der 27. Minute legte Sama nach und markierte das 2:0 für die Mesina/Stenger-Truppe. Der A-Ligist Ayyildizspor Wächtersbach, der mit namhaften Verstärkungen auf sich aufmerksam gemacht hat, brauchte etwas Zeit, um sich zu finden. ´ Nach dem Seitenwechsel drängten die Halbmondkicker auf den Anschluss. Mustafa Dapor, Neuzugang aus Marborn, markierte das fällige 1:2. Allerdings nahm Sharokh Azmani (67.) den Messestädter mit dem 3:1 den Wind aus den Segeln. „Dann gingen bei ihnen auch die Köpfe nach unten und Hailer hatte das Heft wieder in der Hand“, berichtete FSV-Sprecher Dietrich. Das 2:4 durch den Ex-Sodener Tarik Özyer (88.) war nur noch Ergebniskosmetik. SR: Steffen Ruh (Biebergemünd). Z: 50. Tore: 1:0, 2:0 beide Daniele Sama (15., 27.), 2:1 Mustafa Dapor (57.), 3:1 Sharokh Azmani (67.), 4:1 Andre Andreev (75.), 4:2 Tarik Özyer (88.).

 

Quelle: fupa.net

Auswärtssieg zum Pokalstart

Salmünster – Hailer 1:4 (1:1): Salmünster machte dem Favoriten das Leben schwer, zeigte eine starke Vorstellung und durfte zumindest zwischenzeitlich auf eine Überraschung hoffen. „Das 1:3 war fast schon eine Erlösung für uns. Salmünster hat mich wirklich positiv überrascht und richtig gut gespielt“, lobte Hailers Sportlicher Leiter Uwe Ullrich den A-Liga-Aufsteiger für dessen couragierten Auftritt. In der nächsten Runde bekommt es der FSV mit Ayyildizspor Wächtersbach zu tun. SR: Frank Begemann. Tore: 0:1 Andre Anreev, 1:1 Tobias Östereich, 1:2 Sergei Eirich (FE, nach Foul an Spahn), 1:3 und 1:4 Azmani.

 

Quelle: fupa.net

Sommer-Neuzugänge 2016

Sommer-Neuzugänge Seniorenabteilung 2016

Von hinten links: Dominik Stenger (Neu Co-Trainer, SV Bernbach), Christian Itomo Lokombe (1. Hanauer FC), Sebastian Herbert (FC Alemania Niedermittlau) und Uwe Ullrich (Sportlicher Leiter)

Von vorne links: Sultan Bassaran (Ayild. Wächtersbach) und Sergej Eirich (Melitia Roth).

Mit dem neuem Trikotsponsor "Zum Hirsch" in Gelnhausen-Höchst.

Hier finden Sie uns:

FSV Hailer 1921 e.V.

Jahnstraße 33

63571 Gelnhausen/Hailer

(Anfahrt über Gustavstr.)

Telefon 06051 - 66642

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FSV 1921 Hailer e.V.